Skip to content Skip to footer

Die Burg Visegrád soll restauriert werden

Ungarn – Der Zeitpunkt könnte aus symbolischer Sicht nicht besser sein, auch wenn er vielleicht zufällig ist. Nur fünf Tage nachdem der polnische Präsident Andrzej Duda den Startschuss für die Restaurierung des Sächsischen Palais in Warschau gegeben hat, kündigte der für die…

Witold Pilecki: der vergessene Held

Bekannt dafür, dass er sich freiwillig in das deutsche Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau deportieren liess, bleibt Witold Pilecki eine der emblematischsten Figuren des polnischen Widerstands und Heldentums im Angesicht des deutschen Nationalsozialismus und des Sowjetkommunismus. Unser Held kam vor genau 120 Jahren auf die…

Karfreitag

Liebe Leserinnen und Leser, Heute feiern wir Karfreitag, den Tag der Passion Christi, an dem Jesus Christus verurteilt und gekreuzigt wurde. Dies ist ein sehr wichtiger Tag für die Christen – ein Tag der Trauer und der Selbstbesinnung. An diesem Tag fasten…

Trianon: ein Jahrhundert danach

Ungarn - Am Ende des Ersten Weltkriegs verhängten die Sieger rücksichtslose Verträge gegen die Zentralmächte: Versailler Vertrag für Deutschland (28. Juni 1919), Vertrag von Saint-Germain en Laye für Österreich (10. September 1919) und für Ungarn den Vertrag von Trianon (4. Juni 1920).…

Vor 80 Jahren fand das Massaker von Katyń statt

Polen / Russland – Das Massaker von Katyń ist eines der wichtigsten historischen Ereignisse, das 80 Jahre später die russisch-polnischen Beziehungen noch immer stark beeinträchtigt. Diese Tragödie ist der Höhepunkt von jahrhundertelangen Konflikten zwischen den beiden Nationen. Polnische Eliten wurden physisch eliminiert…